Pressemitteilung: Benefiz-Gala zugunsten von Missbrauchsopfern

Pressemitteilung

Benefiz-Gala für Missbrauchsopfer

Künstler für den Schutz der Rechte von Missbrauchsopfern

Unter der Schirmherrschaft der Berliner Staatssekretärin für Gesundheit, Emine Demirbüken-Wegner, findet am 18. Dezember 2012, im Novotel Berlin Am Tiergarten, die erste Benefiz-Gala zugunsten von Missbrauchsopfern statt. Zahlreiche Künstler setzen sich für den Schutz der Rechte von Betroffenen von sexuellen Missbrauch, Misshandlung und Ausbeutung ein.

Sehr geehrte Damen und Herren,

angefügt finden Sie die Pressemitteilung zur Benefiz-Gala

Weitere Informationen finden Sie unter: www.die-bundesinitiative.de .

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

P. Bringmann-Henselder

Peter Bringmann-Henselder

Öffentichkeitsarbeit

——————-

Bundesinitiative Betroffener von sexualisierter Gewalt und Missbrauch e.V.

Hausanschrift: Mühlendamm 3 | D-10178 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 55 87 44 99 | Mobil: 0160-94826188

AG Charlottenburg 95 VR 31053 B

Internet: www.die-bundesinitiative.de | E-Mail: p.bringmann@die-bundesinitiative.de

Hinterlasse eine Antwort