Einladung zur Pressekonferenz am 10.6.2015 um 11 Uhr im Admiralspalast

            Sehr geehrte Damen und Herren der Presse und der Medien!                    

                           EUROPÄISCHE STIFTUNG OPERETTE präsentiert BERLINER OPERETTE IN BERLIN

                          jung-gefühlvoll-poetisch-melodiös-tänzerisch-humorvoll-witzig-unterhaltsam-volksnah

        Die Handlung der Operette spielt am Rande des Parks von Sanssouci in Potsdam in den Jahren 1870-1878.

 Drei garnicht alte Schachteln zeigen es ihren Männern! Berliner Frauenpower im Walzertakt – “Ach Jott, wat sind die Männer  dumm!” Lassen Sie sich unterhalten mit Melodien-Melodien-Melodien in der Operette von

                                        Walter Kollo zum 75. Todestag (30.9.2015)

                                              Drei ´alte` Schachteln

                            im Admiralspalast Berlin am 26. und 27.September 2015

  Die Europäische Stiftung Operette, Gründerin und Vorstandsvorsitzende und nicht zuletzt Enkelin des Komponisten,  Marguerite Kollo, möchten Sie hiermit sehr herzlich zu unserer Pressekonferenz am 10. Juni 2015 um 11.00 Uhr im  Admiralspalast Berlin, im StudioTheater-Foyer, 4. Stock, einladen.

Wir möchten Ihnen das junge und sehr professionelle Ensemble unserer Produktion “Drei alte Schachteln” persönlich  vorstellen. Alle Solisten sind auf vielen Bühnen präsent und haben durch ihre Leistung mediale Aufmerksamkeit verdient:

Ute Beckert (Sopran) Katharina Groth (Schauspielerin mit Gesang) , Ilona Nymoen (Mezzosopran) Oliver Uden (Tenor) ,  Christian Theodoridis (Tenor-Buffo), Andreas Schulz, Gründer und künstlerischer Leiter des Jungen Sinfonieorchesters  Berlin.

Sie werden eine musikalische Probenarbeit erleben und mit den Künstlern wie auch mit Marguerite Kollo, die für die  konzertant-szenische Konzeption und die Regie zuständig ist, Gespräche führen können.

 Dazu servieren wir Ihnen natürlich gern Getränke und kleine Leckereien.

Die E.S.O. wurde 2003 zur seinerzeit geplanten Wiedereröffnung des Berliner Metropol-Theaters im Admiralspalast konzipiert  und 2004 in Dresden anlässlich eines geplanten Neubaus der Dresdner Staatsoperette im Zentrum der Stadt gegründet. Seit  2008 hat die Stiftung ihren Sitz in Berlin und setzt sich seit ihrer Gründung für den Erhalt des Genres Operette, dieser  urberliner Musiktheaterkultur, in der Hauptstadt Berlin ein.

Wir würden uns sehr über ein zahlreiches Erscheinen für eine entsprechende Berichterstattung zu unserer Aktion freuen, da  wir als gemeinnützige Kulturstiftung das volle Risiko für diese Veranstaltungen tragen. Die erheblichen Kosten können nur  über einen entsprechenden Kartenverkauf gedeckt werden.

Als weitere Vorinformation möchten wir Ihnen mitteilen, dass diese Produktion “Drei ´alte` Schachteln” bereits am 17. und 18.  Januar 2015 in der Biosphäre Potsdam mit 2 ausverkauften Veranstaltungen äusserst erfolgreich aufgeführt wurde, so dass  davon auszugehen ist, dass auch in der deutschen Hauptstadt Berlin ein grosses Publikumsinteresse für das Genre Operette  vorhanden ist, vorausgesetzt die Bekanntmachung über die Medien findet zahlreich statt.

                               DIE EUROPÄISCHE STIFTUNG OPERETTE präsentiert BERLINER OPERETTE IN BERLIN!!!

 www.operettenstiftung.org/ticketsinfo@operettenstiftung.orgwww.kollo.com

 033207-546 723 – Fax: 032 224 143 823

FÜR EINE RÜCKMELDUNG, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen, WÄREN WIR IHNEN SEHR DANKBAR!

Hinterlasse eine Antwort