Presseausweis für 2006 beantragen!
PDF-Formular

  www.vjj.de
  www.vjj-bb.de
  www.vjjd.de

20.11.2017

NEWSLETTER

Unseren aktuellen E-M@il-Newsletter bestellen.

Hauptmenü
  Startseite
  Mitgliederforum
  Terminforum
  Newsforum
  Galerieforum
  Partnerforum

  Gästebuch


Service
  Recherche Portal
  Juristisches Portal

  VJJ.de empfehlen
  Email-Formular
  Impressum

Download-Links
  Adobe Reader




Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
Verband Junger Journalisten Deutschlands




   Aktuell
  
15.5.06 14:29
ILA 2006 - Eröffnung am 16.05.2006

ILA2006 Berlin Air Show

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung & Konferenzen

16. bis 21. Mai 2006, Südgelände Flughafen Berlin-Schönefeld


PRESSE-INFORMATION


E r ö f f n u n g s b e r i c h t


Aufschwung in der Aerospace-Industrie beflügelt ILA 2006

- 1.014 Aussteller aus 42 Ländern präsentieren Hochtechnologie
- 250.000 Quadratmeter Hallen- und Geländefläche restlos belegt
- Zahlreiche Premieren bei den 340 angemeldeten Fluggeräten
- Rund 90 Konferenzen setzen neuen Qualitätsstandard


Neu: International Suppliers Center (ISC) und ILA Space World

Berlin, 15. Mai 2006 - Als wichtigstes Branchenereignis in diesem Jahr auf dem europäischen Kontinent öffnet die ILA2006 vom 16. bis 21. Mai ihre Pforten auf dem Südgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld. Der Aufschwung in der Luft- und Raumfahrtindustrie hat auch die ILA2006 beflügelt. Das auf 250.000 Quadratmeter erweiterte Messegelände ist mit den zehn Messehallen (igs. 50.000 qm) sowie den fünf Freigeländeflächen (igs. 100.000 qm) restlos belegt. 100.000 Quadratmeter stehen als Besucher- und Zuschauerfläche zur Verfügung. 1.014 Aussteller aus 42 Ländern (2004: 987 aus 42 Ländern) zeigen auf dem Südgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld die gesamte Palette an aktuellen und künftigen Produkten und Dienstleistungen aus der Luft- und Raumfahrttechnologie. Rund 41 Prozent aller Aussteller stammen aus dem Ausland. Mit 63 Chalets (2004: 57) direkt vor dem Flugfeld wird der bislang höchste Anmeldestand bei den VIP-Pavillons registriert. Die Rekordanmeldung von 340 Fluggeräten (2004: 330) aller Größen und Kategorien - mehr als auf jeder anderen Aerospace-Messe weltweit - betont den führenden Stellenwert der ILA für die Präsentation von Flugzeugen und Hubschraubern, bei denen zahlreiche Premieren angekündigt sind.


Hochrangiges Konferenzprogramm

Das Konferenzprogramm der ILA2006 gliedert sich in die acht Themenschwerpunkte "Kommerzieller Luftverkehr", "Internationale Politik", "Internationale Wirtschaft", "Internationale Forschung/Neue Technologien", "Internationale Militärluftfahrt und Wehrtechnik", "Raumfahrt", "Treffpunkt Bildung und Karriere" sowie "HeliCenter/Luftrettung/Flugmedizin". Der überwiegende Teil der rund 90 Konferenzen findet im Konferenzzentrum Halle 4/5 auf dem ILA-Gelände statt. Zu den wichtigsten Kongressveranstaltungen zählen die "MRO Military" (17. - 18.05), der "International Workshop on Global Security" (18. - 20.5.), die Airbus-Ministerkonferenz (16.5.), die "Grenz- und Küstenschutz Konferenz 2006" (17.05), die "2nd Future Military Pilot Training Conference" (17.-18.5.) und der 3. Internationale Parlamentariertag (18.05).


Hintergrund-Information zur ILA

Die ILA gilt als älteste Luftfahrtausstellung der Welt. Als erste eigenständige Luftfahrtausstellung 1909 in Frankfurt/Main veranstaltet, fand sie bis zum Zweiten Weltkrieg in Berlin statt. Nach einer über 30jährigen Veranstaltungszeit in Hannover ab Mitte der 50er Jahre kehrte sie 1992 an ihren ursprünglichen Standort in Berlin/Brandenburg zurück. Seitdem findet sie alle zwei Jahre auf dem Südgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld, dem zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI), statt. Veranstaltet wird die ILA 2006 vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI), Berlin, und der Messe Berlin GmbH.


Aktuelles Pressematerial:

Im Internet finden Sie tagesaktuelle Presse-Informationen vom Ausstellungsgeschehen (ab dem 16.05.2006), die ständig aktualisierten Presse-Termine, das tagesaktuelle Flugprogramm (ab dem 12.05.2006), eine Fluggeräteliste, Presse-Fotos für die druckfähige Weiterverarbeitung (ab dem 12.05.2006), sendefähige Hörfunk-Beiträge und O-Töne (ab dem 12.05.2006), die Presse-Terminliste, die Akkreditierungsunterlagen sowie das ILA-Logo: www.ila-berlin.de/Presse-Service



  







Aktuelle Termine



Verbandsbüro


Verband Junger Journalisten
Knesebeckstraße 76
10623 Berlin-Charlottenburg

   [STADTPLAN]


Tel: 030 / 8859 79-0
Fax: 030 / 8859 79-99
Mail: mail@vjj.de

Bürozeiten:
Di, 12:00 - 20:00 Uhr
Do, 12:00 - 20:00 Uhr

Medien-Stammtisch:
Jeder 1. Donnerstag im Monat
ab 19:30 Uhr


©2001/02/03/04/05/06 Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
www.vjj.de - webmaster@vjj.de
  Design und Layout: Jörg Wachsmuth (Wachsjoe-Online)