Presseausweis für 2006 beantragen!
PDF-Formular

  www.vjj.de
  www.vjj-bb.de
  www.vjjd.de

19.11.2017

NEWSLETTER

Unseren aktuellen E-M@il-Newsletter bestellen.

Hauptmenü
  Startseite
  Mitgliederforum
  Terminforum
  Newsforum
  Galerieforum
  Partnerforum

  Gästebuch


Service
  Recherche Portal
  Juristisches Portal

  VJJ.de empfehlen
  Email-Formular
  Impressum

Download-Links
  Adobe Reader




Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
Verband Junger Journalisten Deutschlands




   Aktuell
  
15.5.06 15:37
Kostenlos Fotos in eine Datenbank einladen Com.Box

Pressekontakt:

COM.BOX Winet GmbH & Co KG
Simone Würdinger
Potsdamer Str. 96
10785 Berlin
Tel.: 030 / 59 00 69 -36
Fax: 030 / 59 00 69 -99
E-Mail: info (at) newsboerse.de
www.newsboerse.de





Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! COM.BOX, Mediendienstleister aus Berlin, erweitert seine Textvermarktungsplattform für Journalisten um die Bildeingabe.

Berlin, den 3. Mai 2006. Von vielen Autoren und angeschlossenen Redaktionen gewünscht, wurde COM.BOX newsBörse um ein wichtiges Feature erweitert: Autoren können ab sofort auch das passende Bildmaterial (im jpg-Format) zu ihrem Artikel anbieten.

"Für die Redaktionen bietet es eine große Erleichterung, wenn der Aufwand der Bildrecherche zu einem vorgesehenen Text entfällt. Die Frage, ob ein Textjournalist so gute Fotos macht wie ein Fotojournalist, reduziert sich im Zeitalter digitaler Aufnahme und Bearbeitung. Und authentische Aufnahmen vom Schauplatz des Geschehens sind doch äußerst wertvoll." erläutert Lutz Treutler, Geschäftsführer von COM.BOX, das neue Angebot. "Nicht umsonst heißt es: ein Bild sagt mehr als tausend Worte."

Das Einstellen von Bildmaterial zum Text ist ohne Begrenzung der Anzahl bis zum 30. September 2006 kostenfrei, danach wird eine geringe Einstellgebühr erhoben werden.

COM.BOX newsBörse bietet einen Marktplatz, der Korrespondenten und Verlagen gleichermaßen die Optimierung ihres Arbeitsaufwandes ermöglicht und allen freien Journalisten die Chance für ein zusätzliches Einkommen bietet.

Interessierte Journalisten können COM.BOX newsBörse kostenfrei testen. Sie erhalten einen kostenfreien Account für drei Monate. Die Grundgebühr, die Einstellgebühr sowie die Kosten für den Abruf entfallen. Einzig für die Einstellung einer PR-Meldung werden 10€ Gebühr erhoben. Entscheidet sich der Testnutzer nach dem 3monatigen Test von COM.BOX newsBörse für die weitere Nutzung, wird er auf einen von ihm gewählten Tarif umgestellt.

Dass die Benutzung von COM.BOX newsBörse für Redaktionen kostenfrei ist (d.h. es entstehen zusätzlich zu den üblichen Honorargebühren keine weiteren Kosten) macht den neuen Service für diese besonders interessant. Doch auch die Gebühren für Journalisten sind ausgesprochen attraktiv.

Unter dem Menüpunkt Anmeldung können die Anmeldeunterlagen heruntergeladen werden.



  







Aktuelle Termine



Verbandsbüro


Verband Junger Journalisten
Knesebeckstraße 76
10623 Berlin-Charlottenburg

   [STADTPLAN]


Tel: 030 / 8859 79-0
Fax: 030 / 8859 79-99
Mail: mail@vjj.de

Bürozeiten:
Di, 12:00 - 20:00 Uhr
Do, 12:00 - 20:00 Uhr

Medien-Stammtisch:
Jeder 1. Donnerstag im Monat
ab 19:30 Uhr


©2001/02/03/04/05/06 Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
www.vjj.de - webmaster@vjj.de
  Design und Layout: Jörg Wachsmuth (Wachsjoe-Online)