Presseausweis für 2006 beantragen!
PDF-Formular

  www.vjj.de
  www.vjj-bb.de
  www.vjjd.de

22.11.2017

NEWSLETTER

Unseren aktuellen E-M@il-Newsletter bestellen.

Hauptmenü
  Startseite
  Mitgliederforum
  Terminforum
  Newsforum
  Galerieforum
  Partnerforum

  Gästebuch


Service
  Recherche Portal
  Juristisches Portal

  VJJ.de empfehlen
  Email-Formular
  Impressum

Download-Links
  Adobe Reader




Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
Verband Junger Journalisten Deutschlands




   Aktuell
  
25.9.06 12:18
*Global Marshall Plan*: Die globale Architektur nachhaltig gestalten.

*Global Marshall Plan*: Die globale Architektur nachhaltig gestalten. Es

geht und es lohnt sich!*


Veranstaltung in der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen mit

*Themenschwerpunkt HafenCity*


vom 29. Sept. bis 1. Okt. 2006


Sehr geehrte Damen und Herren,


hiermit möchten wir Sie auf die Global-Marshall-Plan*-Veranstaltung "Die

globale Architektur nachhaltig gestalten" in der Hamburger Hauptkirche

St. Katharinen aufmerksam machen. Die Keyfacts zur Veranstaltung sind

(siehe auch angehängten Flyer und Pressemitteilung):


# Die Veranstaltung findet statt vom *29. Sept. bis 1. Okt. in der

Hamburger Hauptkirche St. Katharinen*


# *Themenschwerpunkt: HafenCity*; diskutiert werden Fragen wie: Welche

Verkehrs- und Energie-Konzepte werden in dem neu entstehenden Stadtteil

umgesetzt? Wie steht es um den Dialog der Generationen? Nutzen wir in

der HafenCity die geistigen und geistlichen Ressourcen, die uns Kultur

und Religion an die Hand geben?


# Die Veranstaltung ist von enormer Bedeutung, weil hier das *Konzept

des Global Marshall Plan *- eine *weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft

*- vorgestellt und diskutiert wird, das Lösungen bietet für die

zentralen Probleme von heute wie Klimawandel, Massenarbeitslosigkeit,

Auseinanderdriften von Arm und Reich, Umweltzerstörung oder

Schuldenproblematik, die die Politik seit geraumer Zeit nicht in den

Griff bekommt (siehe auch www.globalmarshallplan.org)


# Eine Reihe *hochkarätiger Teilnehmer *stehen bereit, darunter

- Franz Josef Radermacher (Wirtschaftsprofessor und "Chef" des Global

Marshall Plan)

- Meinhard von Gerkan (Architekturprofessor)

- Steven Spier (Professor und Präsidenten der HafenCity Universität HCU)

- Huschmand Sabet (Unternehmer, Religionswissenschaftler und Autor von

"Globale Maßlosigkeit")

- Jürgen F. Bollmann (Probst Kirchenkreis Harburg)

- Frank Engelbrecht (Pastor an der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen)

*

Für Rückfragen/Interview-Wünsche:

*Maria Rodriguez

artventure public relations

Telefon +49 (0)40 42 10 33 - 78, Fax - 79

Mobil +49 (0)173 615 69 11

E-Mail m.rodriguez@artventure-pr.com



www.artventure-pr.com


*

*Über den Global Marshall Plan:

*Die Global Marshall Plan Initiative (www.globalmarshallplan.org

) wurde 2003 gegründet. Sie wird

weltweit von Persönlichkeiten wie Ernst Ulrich von Weizsäcker, Heiner

Geißler, Benita Ferrero-Waldner, Dennis Meadows, Prinz El Hassan bin

Talal von Jordanien, Senta Berger, Hans-Dietrich Genscher und Franz

Josef Radermacher unterstützt wird. Zu den Trägern zählen Organisationen

wie der Club of Rome, das Ökosoziale Forum, der Bundesverband für

Wirtschaftsförderung und Außenhandel, kirchliche Gruppen sowie

Mitglieder des EU-Parlaments und verschiedener nationaler Parlamente.

Ziel ist eine Welt in Balance, realisiert mittels einer weltweiten

Ökosozialen Marktwirtschaft, die globale Sicherheit, Frieden und

Wohlstand für alle Menschen auf diesem Globus schafft und zugleich die

Natur erhalten hilft. Dabei soll an den Erfolg des Marshallplans der USA

für Europa nach dem 2. Weltkrieg angeknüpft und das, was im Zuge des

EU-Erweiterungsprozess an positiven Erfahrungen gemacht wurde, in

globalem Maßstab umgesetzt werden.



  







Aktuelle Termine



Verbandsbüro


Verband Junger Journalisten
Knesebeckstraße 76
10623 Berlin-Charlottenburg

   [STADTPLAN]


Tel: 030 / 8859 79-0
Fax: 030 / 8859 79-99
Mail: mail@vjj.de

Bürozeiten:
Di, 12:00 - 20:00 Uhr
Do, 12:00 - 20:00 Uhr

Medien-Stammtisch:
Jeder 1. Donnerstag im Monat
ab 19:30 Uhr


©2001/02/03/04/05/06 Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
www.vjj.de - webmaster@vjj.de
  Design und Layout: Jörg Wachsmuth (Wachsjoe-Online)