Presseausweis für 2006 beantragen!
PDF-Formular

  www.vjj.de
  www.vjj-bb.de
  www.vjjd.de

18.11.2017

NEWSLETTER

Unseren aktuellen E-M@il-Newsletter bestellen.

Hauptmenü
  Startseite
  Mitgliederforum
  Terminforum
  Newsforum
  Galerieforum
  Partnerforum

  Gästebuch


Service
  Recherche Portal
  Juristisches Portal

  VJJ.de empfehlen
  Email-Formular
  Impressum

Download-Links
  Adobe Reader




Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
Verband Junger Journalisten Deutschlands




   Aktuell
  
29.11.06 17:19
Über Vierzigjährige verschlafen Web 2.0

Über Vierzigjährige verschlafen Web 2.0
Studie zeigt die beliebtesten Web 2.0-Portale nach Alter / Twens bevorzugen openBC, StayFriends und YouTube

Waghäusel, 29.11.2006

Bei den Nutzern von Web 2.0-Portalen gibt es erhebliche Altersunterschiede. Schon bei Vierzigjährigen lässt die Lust nach, das neue Mitmach-Web auszuprobieren. Zu diesem Ergebnis kommt das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE bei der Altersanalyse einer Befragung von 1994 Online-Marketern. „Viele reden vom Mitmach-Web aber nur die Jungen trauen sich“ meint Studienautor Torsten Schwarz. Die Auswertung steht als Download unter www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/Web20-Nutzer bereit.

20-30-Jährige treffen sich gerne mit anderen aktiv im Netz. Die beliebteste Online-Gemeinschaft ist openBC mit 67 Prozent, gefolgt von Stayfriends und YouTube. Bei den über Fünfzigjährigen sind bei openBC nur 35 Prozent Mitglied, danach folgt Stayfriends mit knapp sechs Prozent. YouTube wird am liebsten von Jüngeren genutzt. 21 Prozent der 20-30-Jährigen sind hier aktiv und stellen selbst Videos ein. Bei den über Fünfzigjährigen sind dies nur sieben Prozent.

Ein großer Altersunterschied zeigt sich bei der Bekanntheit von Reiseportalen. Ungefähr 36 Prozent der 20-40-Jährigen kennen das Reiseportal Holidaycheck. Bei den über Vierzigjährigen liegt der Bekanntheitsgrad unter 27 Prozent. Dieser Trend ist auch bei den Städtetipps von Qype zu beobachten.

Die Nagelprobe für das Mitmach-Web stellt Social Bookmarking dar: Wer gute Webseiten kennt, kann dieses Wissen mit anderen teilen. Davon profitiert man selbst, aber natürlich auch andere. „Während Jüngere ihr Wissen teilen, sind Ältere eher misstrauisch“ sagt Schwarz. Etwa jeder Zweite der unter Zwanzigjährigen kennt die Portale Mister Wong, del.icio.us und Digg. Ganz anders die über Vierzigjährigen: Nur jeder Dritte bis Fünfte kennt die Portale mit den interessanten Surftipps.

Nur bei den Blogs gibt es keine Altersunterschiede. Ob alt oder jung, die Online-Tagebücher werden von allen gleich gerne gelesen. Portale wie blog.de oder Blogger haben durchweg siebzig Prozent Bekanntheitsgrad.

Weitere Informationen:
Gabriele Braun
marketing-BÖRSE GmbH
Melanchthonstr. 5
68753 Waghäusel
Tel.: 07254/95773-0
E-Mail: info@marketing-boerse.de
http://www.marketing-boerse.de

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist eine der größten deutschsprachigen Marketingplattformen. Über 3100 Spezialanbieter von Affiliate Marketing über Suchmaschinen-Optimierung bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Zu jedem Unternehmen werden Details wie Mitgliedschaften, Aktivitäten und Auszeichnungen angezeigt. Projektausschreibungen und Stellenangebote sind ebenfalls online: www.marketing-boerse.de




  







Aktuelle Termine



Verbandsbüro


Verband Junger Journalisten
Knesebeckstraße 76
10623 Berlin-Charlottenburg

   [STADTPLAN]


Tel: 030 / 8859 79-0
Fax: 030 / 8859 79-99
Mail: mail@vjj.de

Bürozeiten:
Di, 12:00 - 20:00 Uhr
Do, 12:00 - 20:00 Uhr

Medien-Stammtisch:
Jeder 1. Donnerstag im Monat
ab 19:30 Uhr


©2001/02/03/04/05/06 Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
www.vjj.de - webmaster@vjj.de
  Design und Layout: Jörg Wachsmuth (Wachsjoe-Online)