Presseausweis für 2006 beantragen!
PDF-Formular

  www.vjj.de
  www.vjj-bb.de
  www.vjjd.de

21.11.2017

NEWSLETTER

Unseren aktuellen E-M@il-Newsletter bestellen.

Hauptmenü
  Startseite
  Mitgliederforum
  Terminforum
  Newsforum
  Galerieforum
  Partnerforum

  Gästebuch


Service
  Recherche Portal
  Juristisches Portal

  VJJ.de empfehlen
  Email-Formular
  Impressum

Download-Links
  Adobe Reader




Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
Verband Junger Journalisten Deutschlands




   Aktuell
  
21.6.04 17:48
DPWK Preisverleihung

Berlin 07.06.2004
VON DURCHSICHTIGEN PREISEN, LICHT UND SCHATTEN
DPWK- schon wieder so eine langweilige Preisverleihung, doch nein, eine Mannschaft aus 50 Studenten der FTHW stellten ein Event der Extraklasse auf die Bretter, die für Andere die Welt bedeuten. Das Theater des Westens war der gelungene Ort um
“ DEN WIRTSCHAFTSPREIS“ der letzten Jahre auf diese Bretter zu stellen. In 7 Kategorien, plus Sonderpreis für das MoMA(Verein der Freunde der Nationalgalerie und MetaDesign), galt es Preisträger zu finden. 25 Nominierte darunter solche Unternehmen wie Allianz, Hoch Tief, Drägerwerk oder auch der Papiergroßhändler Schneidersöhne stellten sich der Jury. Ein übervolles Foyer unterstrich die Wichtigkeit dieses Preises. Sekt- und Orangensaftgläser klirrten, aufgeregte Nominierte diskutierten mit Journalisten, Studenten und Jurymitgliedern, Diese ließen sich aber kein Sterbenswörtchen über die Gewinner aus der Nase ziehen.
Es ging los, wie bei einer richtigen Theatervorstellung, es ertönte ein Gong und das Spektakel begann. Aufgeregte Laudatoren, küssende Preisübereicherinnen, deswegen sichtlich irritierte Gewinner und ein Moderator, der auch im Comedy Fach sein Publikum hätte. Den krönenden Abschluss machte aber Herr Peter Raue, er wollte gleich beide Preise für sich behalten.
Nach der Preisverleihung gab es eine Aftershowparty, die sich hinter einer Aidsgala oder einem Filmpreis nicht verstecken braucht. Ein Buffet, warm und kalt, und ein DJ, der allen bis zum frühen Morgen einheizte. Die Musik quoll auf die Kantstrasse, ungewöhnliche Musik aus dem Theater des Westens, dachten sich die Passanten vor dem TDW und das bis 5 Uhr früh.

An diesem PREIS kann man feststellen, welchen Erfolg es bringen kann, in Eigeninitiative der Studenten, ein Projekt auf die Beine zu stellen, was in Eigenregie Sponsorengelder generiert. Zusätzlich fördert dieses Projekt den Zusammenhang von Theorie und Praxis. Studenten werden außerdem dazu angehalten, kontinuierlich ein ganzes Jahr immer volle Initiative zu zeigen. Die Politik honoriert das auch, da erneut der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit die Schirmherrschaft übernommen hat.
Wir können nur sagen, mehr solches Engagement und es geht mit Deutschland wieder aufwärts.
Nähere Information erhält man unter www.dpwk.de .

Solvig Wehsener und Björn Hensel



  







Aktuelle Termine



Verbandsbüro


Verband Junger Journalisten
Knesebeckstraße 76
10623 Berlin-Charlottenburg

   [STADTPLAN]


Tel: 030 / 8859 79-0
Fax: 030 / 8859 79-99
Mail: mail@vjj.de

Bürozeiten:
Di, 12:00 - 20:00 Uhr
Do, 12:00 - 20:00 Uhr

Medien-Stammtisch:
Jeder 1. Donnerstag im Monat
ab 19:30 Uhr


©2001/02/03/04/05/06 Verband Junger Journalisten Berlin-Brandenburg e.V.
www.vjj.de - webmaster@vjj.de
  Design und Layout: Jörg Wachsmuth (Wachsjoe-Online)